©Hotel Erika.  Erstellt mit Wix.com.

  • s-facebook

Dalla magia del tempo e delle bellezze della natura

Nauders sul suo altopiano sul Passo di Resia guarda indietro su una storia lunga e turbolenta.


Vecchie vie commerciali, come la famosa strada imperiale romana (Via Claudia Augusta), conducono oltre la pittoresca cittadina e lo hanno reso un luogo molto amichevole e cosmopolita. La magia di questa storia è ora unita in modo speciale con quella del ritmo delle stagioni e dei loro rispettivi costumi e rituali per una speciale sensazione di vacanza.

LA POSIZIONE

Nauders è situato in una valle pittoresca nel mezzo della valle tra il pass Finstermünz nel nord e il passo di Resia a sud. Al "Dreiländergrenzstein" (2180 m) nel sud-ovest del comune, si incontrano le frontiere tra Austria, Svizzera e Italia. Simbolo di tutta la regione è il Lago di Resia con la sua famosa torre affondata. Da Nauders si trova a pochi chilometri dal confine italiano e svizzero. La posizione privilegiata del Dreiländereck lo rende il punto di partenza ideale per scoperte e viaggi in tre paesi.

DER ORT

Ausgrabungen deuten auf frühe bronzezeitliche Besiedlungen hin. Bereits im 2. Jahrhundert war der Ort auf einer in Alexandria gefundenen Karte an der Via Claudia Augusta eingezeichnet. Nauders selbst wurde 1150 erstmals urkundlich als „Nudres“ erwähnt. Der Ortskern zeigt einen starken rätoromanischen Einfluss. Dominante  Erscheinung ist Schloss Naudersberg, welches lange Zeit auch Gerichtssitz war. In unmittelbarer Schlossnähe findet man die St.Leonhards- Kapelle, die älteste erhaltene Kirche Tirols. Ohne den Zauber der Geschichte zu verlieren hat sich Nauders in den vergangenen Jahren zu einem modernen und zukunftsorientierten Tourismusort entwickelt.

LANDSCHAFT UND KLIMA

Das Klima in Nauders ist durch den südlichen Einfluss deutlich milder als bei seinen nördlichen Nachbarn. Bezeichnend dafür ist, dass trotz der Höhenlage (1400 m) noch Kartoffeln, Roggen, Gerste, Hafer und Weizen gedeihen und reifen. Auch Wintersportler profitieren von der besonderen geografischen Lage. Schnee von Süden und von Norden verbunden mit der Höhenlage und einer modernen Beschneiungsanlage sind Garant für eine außerordentlich hohe Schneesicherheit. Die stark terrassierte Landschaft gibt Zeugnis von einer intensiven landwirtschaftlichen Nutzung durch den Ackerbau. Die einzigartigartige landschaftliche Schönheit zeigt sich auch an den Naturdenkmälern der Region. 

Daten und Fakten von Nauders:
Seehöhe: 1400 m - 3000m 

Größe (Fläche):90,3 KM2

Einwohner:1.500

Gästebetten:4.000

Mehr Infos unter:

 

www.nauders.com